Vorstandsvorsitzender Shakil Syed
Vorstandsvorsitzender Shakil Syed

Am 21.März 1964 bin ich in Bangladesch's Hauptstadt Dhaka als erster Sohn einer alteingestammten Handelsfamilie geboren. Die Familie hatte sich stets politisch und kulturell in der Heimat engagiert. 1986 bin ich im Alter von 22 Jahren nach Deutschland übergesiedelt und wurde ausgebildeter fränkischer Koch. In meiner neuen Heimatstadt Nürnberg bin ich 1992 selbst zum Familienvater geworden.

Aus der Familientradition heraus, wollte ich mich auch in Deutschland für mein Herkunftsland engagieren. Mit der Vereinsgründung 2003 wurden die Weichen dafür gestellt. Durch das Engagement von Freunden und Partnern realisierten wir langfristige Hilfe für ein unterentwickeltes Gebiet im Norden des Landes. Um weitere Hilfsprojekte umzusetzen, benötigt "Asha - Hoffnung für Bangladesch e.V." Ihre Unterstützung.

Ein herzliches "Dhonnobad"!

 

Shakil Syed