Amar Sonar Bangla - Mein Goldenes Bengalen

"Mein Goldenes Bengalen" ist die Nationalhymne von Bangladesh. Sie wurde 1905 geschrieben und komponiert von dem Dichter Rabindranath Tagore und 1972 übernommen.

"Amar Sonar Bangla"

Amar Sonar Bangla
Ami tomay bhalobashi,
Ciradin tomar akas, tomar batas, amar prane
Oma amar prane, bajay basi.
Sonar Bamla, Ami tomay bhalobasi.
O ma, Fagune tor amer bane ghrane pagal kare, mari hay, hay re
O ma, Fagune tor amer bane ghrane pagal kare,
O ma, aghrane tor bhara ksete ki dekhechi ami ki dekhechi madhur hasi
Sonar Bamla ami tomay bhalo basi, ki sobha, ki chaya go ki sneha,
ki maya go ki acal bichayecha
bater mule, nadir kule kule.
Ma, tor mukher bani amar kane lage suhar mato,
mari hay hay re ma,
tor nadankhani malin hale, o ma, ami nayanjale bhasi.

Deutsche Version:


Mein goldenes Bengalen, ich liebe dich.
Dein Himmel, deine Melodie bringt mein Herz auf ewig zum Singen
als wäre es eine Flöte.
Im Frühling, oh mein Mutterland, macht mich der Duft deiner Mangohaine
verrückt vor Glück
oh welche Wonne!
Im Herbst, oh mein Mutterland,
habe ich überall süßes Lächeln
in deinen in voller Blüte stehenden Reisfeldern gefunden.
Oh welche Schönheit, welche Farben, welche Warmherzigkeit
und welche Zartheit!
Welchen Teppich du zu Füßen deiner Banyan Bäume
und entlang deiner Flußufer ausgebreitet hast!
Oh du mein Mutterland, Worte aus deinem Mund
sind wie Nektar für meine Ohren.
Oh welche Wonne!
Wenn Traurigkeit, oh du mein Mutterland, einen Schatten auf dein Antlitz wirft,
füllen sich die Augen mit Tränen!


Eröffnung Jhina - Bengalische Fahne
Eröffnung Jhina - Bengalische Fahne